Engagiert und selbstbestimmt

Jugend Macht Politik 2016/2017

So geht Mitbestimmung! Vom 8. Bis 11. September 2016 fand der erste Teil des Kompaktseminars „Jugend Macht Politik“ in Hannover statt: 15 junge Ehrenamtliche zwischen 16 und 26 Jahren aus allen Teilen der Republik haben sich für die politische Arbeit im Rahmen ihrer Jugendorganisationen gestärkt. In unterschiedlichen Einheiten stand immer wieder die Frage im Mittelpunkt, wie sie sich wirksam für die Interessen junger Menschen in der Evangelischen Jugend und Kirche sowie in Politik und Gesellschaft einsetzen können.

Neben rechtlichen und politischen Grundlagen der Jugendverbandsarbeit und den unterschiedlichen Strukturen der evangelischen Jugendorganisationen gab es wertvollen Input in den Bereichen Sitzungsleitung, Fundraising sowie Haushalt und Finanzen. Das Highlight des Seminares war für die Teilnehmenden jedoch ein intensiver Tag mit einem Präsentationscoach, an dessen Ende ein Fundraising-Abend gefeiert wurde. In festlicher Kleidung bewarben die Nachwuchspolitiker*innen vier selbst konzipierte, fiktive Jugendprojekte mit ausdrucksstarken Reden.

Erstmalig war unter den Teilnehmenden in diesem Jahr neben Verantwortungsträger*innen aus landeskirchlichen Jugendverbänden und der Arbeitsgemeinschaft der Evangelischen Schüler*innenarbeit (aes) auch ein Ehrenamtlicher aus dem Bundesvorstand der Evangelischen Studierendengemeinden (ESG).

„Jugend Macht Politik“ ist ein Kooperationsprojekt der aej (Arbeitsgemeinschaft der Evangelischen Jugend in Deutschland e.V.) und AGLJV (Arbeitsgemeinschaft der Landesjugendvertretungen im Bereich der EKD) und findet jährlich statt. Der zweite Teil des Seminars findet im Januar in Berlin statt, wo u.a. ein Gespräch mit Bundestagsabgeordneten auf dem Programm steht.

JUMP_1 2016/2017

 

| 20.09.2016 | JG

© 2016 AGLJV. Impressum & Datenschutz. Verwaltung.