Geschichte

Seit weit über 50 Jahren treffen sich regelmäßig VertreterInnen der Landesjugendvertretungen. Die Bedeutung dieser Treffen hat sich mit den Jahren gewandelt. Stand auf dem ersten „Reichskonvent“ 1957 das Erlebnis der Gemeinschaft im Vordergrund und in den 60er Jahren die Trennung Deutschlands, so geht es heute in der Arbeitsgemeinschaft der Landesjugendvertretungen vor allem um die Stärkung der Position Jugendlicher in der Kirche.

Zum 40-jährigen Jubiläum 1997 wurde die Geschichte der AGLJV von ihren Ursprüngen im „Reichskonvent“ bis hin zum starken – und nicht ganz einflusslosen – Netzwerk der Landesjugendvertretungen in einer knapp vierzigseitigen Publikation dokumentiert. Sie kann hier heruntergeladen werden: Ehre, wem Ehre gebührt: 40 Jahre AGLJV. Aus der Geschichte der Landesjugendvertretungen

© 2009 AGLJV. Impressum & Datenschutz. Verwaltung.