AGLJV Tagung in Neckarzimmern vom 16. bis 18.03.2018

Die eigenständige Tagung der AGLJV fand dieses Jahr vom 16. bis 18. März 2018 statt, dabei waren wir zu Gast in der badischen Landeskirche in Neckarzimmern. Für die meisten von uns bedeutete das eine lange Fahrt mit dem Zug, aber das ganze wurde von der Landschaft entschädigt.

Zu unserer Freude konnten wir einige neue AGLJVler begrüßen und starteten daher am Freitagabend mit einer Kennenlernrunde, seitdem kennen wir von den meisten die Schuhgröße. Anschließend erfolgten die Berichte aus den Landeskirchen und den Gremien der aej.

Wir konnten für den Samstag Jan Hendrik Saxe aus der Evangelischen Jugend Hannover gewinnen, der mit uns methodisch zum Sozialwort der aej und des BDKJ´s und zu der sozioökologischen Transformation gearbeitet hat. Dabei wurde insbesondere der Blick darauf gelenkt, wie unsere Jugendverbände die nachhaltige Transformation vorantreiben können. Es entstanden verschiedene Visionen wie dies einfach umgesetzt werden kann. Neben inhaltlichen Arbeiten wurde die AGLJV zu Sitzungssport durch Jan Hendrik animiert. Wahrscheinlich kann niemand mehr von uns „Roxanne“ ohne entsprechende Bewegung hören. :D
Zum Abschluss des thematischen Tages wurden wir vom Kreisjugend Karlsruhe eingeladen den Film „Unsere Erde 2″ zu schauen.

Bereits auf dem Rückweg konnten wir die ersten Flocken beobachten, um am Sonntag festzustellen, dass der Winter nochmal seine ganze Pracht zeigt. Inhaltlich haben wir uns am Sonntag morgen mit der Vorbereitung der KOLJA beschäftigt. Nach Ende der Sitzung haben wir uns auf die langen Rückwege vorbereitet und auf den Weg gemacht, die letzten AGLJVler kamen erst gegen 21 Uhr zu Hause an.

Wir blicken auf ein produktives und schönes Wochenende in kleiner Runde zurück. Die nächste AGLJV-Sitzung findet im Anschluss zur KOLJA in Potsdam vom 5. bis 6. Mai statt.

| 27.03.2018 | Nils Munke


Jugend macht Politik

Der zweite Teil des diesjährigen Jugend macht Politik Seminars fand am vergangenen Wochenende vom 12.-14. Januar 2018 mit 16 Teilnehmenden im Alter von 15 bis 23 in Berlin statt. Die engagierten Ehrenamtlichen stärkten sich in unterschiedlichen Einheiten für ihre weitere politische Arbeit in ihren Jugendorganisationen. Dieses Mal stand besonders die nationale Jugendpolitik, sowie Europa und die Ökumene im Mittelpunkt.

Zu Beginn des Wochenendes kam Yvonne Everhartz vorbei, jugendpolitische Referentin des BDKJ (Bund der deutschen katholischen Jugend). Danach ging es in das Paul-Löbe-Haus, zu einem Gespräch mit dem Bundestags-Abgeordneten Fritz Felgentreu (SPD).

Am Samstag drehte es sich dann um europäische Jugendpolitik, Ökumene, Kirchenpolitik, Vielfalt und Netzwerken. 

Nach einer Fish-Bowl-Diskussion über die Position der Jugend in Jugendverbänden am Sonntag, wurde den Teilnehmenden die Zertifikate überreicht und es ging für alle zurück in ihre Heimat.

„Jugend Macht Politik“ ist ein Kooperationsprojekt der aej (Arbeitsgemeinschaft der Evangelischen Jugend in Deutschland e.V.) und AGLJV (Arbeitsgemeinschaft der Landesjugendvertretungen im Bereich der EKD) und findet jährlich statt.

 Der neue Jahrgang startet am 06.09.2018, mehr Infos hier.

| 16.01.2018 | SE


Mitgliederkonsultation der aej

Der Vorstand der aej lud am vergangenen Samstag 21.10.2017 die Leitungspersonen aller Mitglieder zu einer Mitgliederkonsultation nach Kassel ein. In 5 h wurden durch eine externe Moderation alle wichtigen Zukuftsweisenden Themen, wie die Zukunft der aej als Dachverband der evangelischen Kinder- und Jugendarbeit besprochen.

Nach einer Begrüßung durch den Vorsitzenden Bernd Wildermuth wurde in mehreren Gruppenphasen inhaltlich uu verschiedenen Themen gearbeitet. Dabei ging es darum wie die aej zur Zeit aufgestellt ist und wahrgenommen wird, um die Erwartungen die die Mitglieder aktuell und zukünftig an die aej haben und was nächste Schritte sein können und müssen.
 Neben Teilnehmenden von Jugendwerken und Jugendverbänden nahmen auch einige Ehrenamtliche der AGLJV in ihrer Rolle als Vorsitzende ihrer Jugendvertretungen teil und brachten so die Erfahrungen, Wünsche und Blickwinkel der Ehrenamtlichen mit ein. Außerdem waren die aktuellen und zukünftigen Vorstandsmitglieder des Aej-Vorstandes anwesend um den Diskussionen beizuwohnen und die Anregungen der Mitglieder in die kommende Legislatur mitzunehmen.

| 26.10.2017 | JG


Veränderungen in der Geschäftsführung

Auf der Tagung der AGLJV im Anschluss an die KOLJA im Frühjahr 2017 auf Spiekeroog veränderte sich die Zusammensetzung der Geschäftsführung.
Wir danken Chris Patricia Hänsel ganz herzlich für ihr Engagement in der Geschäftsführung und im GA der KOLJA. In den folgenden Monaten wird es bis zur Mitgliederversammlung der aej eine fließende Einarbeitungs- und Übergabephase geben. Diese soll Steven Edwards, der am 24.09.2017 an Bord der Spiekeroog 1 von der AGLJV gewählt wurde, mit allem Wissen und allen Grundlagen, die man für die Arbeit in der Geschäftsführung benötigt, ausstatten. Er wird sich zukünftig vor allem um die Funktionäre der aej, die politischen Vorbereitungen und die Vernetzung kümmern, sodass Nils Munke weiterhin den organisatorischen Teil der Geschäftsführung betreuen wird.

| 26.09.2017 | JG


Vernetzungstreffen der Jugendvertreter*innen in den Leitungsorganen der evangelischen Kirchen in Deutschland 2017

Am Wochenende vom 8. und 9. September trafen sich 9 junge Menschen aus Synoden. Vertreten waren junge Menschen aus 6 Landeskirchen, die aus ihren Synoden und aus der EKD-Synode berichten konnten.  In diesem Jahr war  Landesbischof Prof. Dr. Heinrich Bedford-Strohm, Vorsitzender des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland zu Gast. 

Auf der Tagesordnung stand kollegiale Beratung zu 2 inhaltlichen Fragen, ein Gespräch und eine Diskussion mit Prof. Dr. Heinrich Bedford-Strohm zur Außenwirkung der Kirche, den Auswirkungen der Reformprozesse und der Frage was Kirchenleitung zur Verbesserung der Partizipation von jungen Ehrenamtlichen in kirchlichen Leitungsgremien tun kann.

Das Vernetzungstreffen soll Jugenddelegierten in Synoden, jungen Delegierten unter 35 und entsprechenden Vertretern aus freikirchlichen Strukturen die Möglichkeit zum Austausch, zur Vernetzung und gegenseitigen Beratung bieten.

| 09.09.2017 | JG


← Ältere Artikel

© 2018 AGLJV. Impressum & Datenschutz. Verwaltung.